Warum ist FISCH gesund?

 

 

Ganz einfach, weil wir dann kein Fleisch essen.

Fisch enthält wichtige Omega 3 Fettsäuren und wichtige Vitamiene. Er ist leicht verdaulich.Und Seefisch versorgt den Körper mit Jod .Er ist reich am Eiweiß und Spurenelementen.

Durch das regelmäßige Essen von Fisch kann man sich viele teure Vitamintabletten sparen

 

      

Lachsschnitte auf Broccoliespagehti Pestosauce und 

                      gerösteten Pinienkerne

 

Zitaten : 4 Personen
4 Lachsschnitten a 160 gramm
Salz und feffer aus der Mühle 
Butterschmalz zum braten
1000 gr Spagheti
2 Kopf Broccolie in kleine Rößchen gekocht
1 Becher Sahne
1 kl . Glas Pesto

Zubereitung :

Die Lachsschnitten würzen und Butterschmalz von beiden Seiten anbraten. Und am Herdrand ziehen lassen. Spagehetti kochen .Die Broccoli in ein eine Pfanne mit Butter geben.Und mir den Nudeln durchschwenken. Sahne in einen Topf geben und das Pesto zugeben und erhitzen. 

Anrichten : Nudel gedreht auf einen Teller geben. Darauf den Fisch geben und dann mit der Sauce napieren . Wer es mag kann noch geröstet Pinienkern darüber streuen.

*****************************************************************

 

*****************************************************************

 

Kabeljau mit Zucchini, Kartoffeln und Rote Beete
 
 
 
 
Zutaten 4 Personen:
Kabeljaufilet 4 Stück / 600g
Kartoffel/n 150 Gramm
Rote Bete (frisch) 150 Gramm
Zucchini/s 1 Stück / 200g
Olivenöl 1.5 Esslöffel / 15g
Salz etwas / 5g
weißer Pfeffer (frisch gemahlen) etwas / 1g
Basilikum (frisch) etwas / 3g
Rosmarin (frisch) etwas / 3g
Zubereitung:
Die Kartoffeln und Rote Beete schälen, die Zucchini putzen und alles in kleine Würfel schneiden. Basilikum und Rosmarin fein hacken. Etwas Basilikum zum Garnieren zurückbehalten.
Olivenöl erhitzen, die Kartoffelwürfel hineingeben und 5 Minuten mit geschlossen Deckel auf mittlerer Stufe garen. Danach die Zucchini und Rote Beete hinzugeben und weitere weitere 5 bis 6 Minuten schonend garen.
In der Zwischenzeit Ofen auf 190° C (Gas: Stufe 2–3, Umluft: 170° C) vorheizen. Die Kabeljaufilets in eine gefettete ofenfeste Form geben. Salzen und pfeffern, das Gemüse mit den Kräutern vermischen und ebenfalls in einer Auflaufform in den Backofen stellen. Beides 14 bis 18 Minuten im Ofen garen.
Kabeljaufilets und Gemüse auf einem Teller anrichten und servieren
 
*****************************************************************
 
Ofengemüse mediterran mit gedüsteten Lachs
 
 
 
 
Zutaten 2 pers:
2 Lachsfilet a 160 gr.
Zucchini/s 2 Stück / 400g
Paprika 3 Stück / 450g
Cherrytomaten 10 Stück / 100g
Aubergine 0.5 Stück / 170g
Zwiebel/n 1 Stück / 80g
schwarze Oliven (eingelegt,Glas) 40 Gramm
Knoblauchzehe/n 1 Stück / 4g
Thymian (frisch) etwas / 3g
Oregano (frisch) etwas / 5g
Basilikum (frisch) 10 Gramm
schwarzer Pfeffer (frisch gemahlen) etwas / 3g
Olivenöl 4 Esslöffel / 30g
 
Zubereitung :
 
Das Gemüse waschen. Die Paprika waschen entkernen und klein schneiden. Die Zucchini und Aubergine in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch abziehen. Die Zwiebel und den Knoblauch fein hacken. Anschließend die Kräuter waschen und fein schneiden. Oliven in Ringe schneiden. Die Kirschtomaten bleiben ganz.
Das Ofengemüse in eine großen Auflaufform oder ein tiefes Backblech geben, die Kräuter zufügen und gut mit dem Olivenöl vermengen.
Das mediterrane Ofengemüse im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad 25-30
 
Minuten garen. Zwischendurch einmal umrühren. Nach dem Backen Ofengemüse mit Salz und Pfeffer würzen und servieren.
 
*****************************************************************
 

Saiblngfilet in Mandelbutter gebraten mit Dillkartoffeln und bunten Blattsalat

 

 

Zutaten für 4 Personen :
8  Saiblingfilet a 80 gr.200 gr Butter
100 gr Mandellätter ( leicht geröstet )
800 g. Kartoffeln roh
1 Bund Dill
1 Kopf Kopfsalat
1 Kopf Lolorosso
 Kopf Lolobianco
geputzt und gewaschen
Salz,Pfeffer und Zitrone
Speichern

Zutaten für die Saltsauce :
8 el Olivenöl
4 el Balsamicaessig
1 el körniger Senf
1 el Honig
Zubereitung:
Alle Zutaten in einen Becher geben und mit dwem Pürrierstab schaumig rühren.

So nun aber . Die Kartoffeln schälen und dann in Salzwasser kochen . In der zwischenzeit den Saibling mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. In Mehl wenden .
In einer Pfanne Butterschmalz erhitzen und die Filets darin langsam braten.Wenn die Kartoffeln gar sind , abgießen, etwas Butter und den fisch gehackten Dill zugeben und durchschwenken . Wenn die Filets fast fertig sind das alte Butterschmaz abgießen ,frische Butter und die gerösteten Manden zugeben.Den Salat in eine Schüssel geben und mit der Salatsauce beträufeln.
Zum anrichten geben wir die Kartoffel auf einen warmen Teller, daneben legen wir dann 2 Filets und begießen sie mit Mandelbutter. Den Salat reichen wir extra.

**********************************************************

Felchenfilet gebraten auf Kürbissauce und Kartoffelgnoccis

 

Zutaten für 4 Personen 
8 Felchenfilet a 80 gr.
Salz , Pfeffer und Zitrone
400 gr. Hokaidokürbis
nb . Curry
200 ml Sahne
100 ml Brühe
Salz, Pfeffer
400 gr. fertige Gnoccis gekocht
100 gr Butter
 .
Die Felchenfilet würzen ,mehlieren und in einer Pfanne anbraten.In der zwischenzeit den Kürbis würfeln und in der Sahne - Brühe weich kochen.
In einer Pfanne Butter erhitzen und die Goccis darin gold-gelb anbraten . 

Auf einen Teller etwas Sauce geben darauf die Felchenfilet legenund die Gnoccis daneben legen . Zum Schluß noch mit etwas Kürbisöl beträufeln

*****************************************************************

 
      

Datenschutzerklärung
Gratis Homepage von Beepworld
 
Verantwortlich für den Inhalt dieser Seite ist ausschließlich der
Autor dieser Homepage, kontaktierbar über dieses Formular!